Kontakt

Sie möchten mit mir in Kontakt treten? Einfach eine Mail schicken an

info@hirschhorn.jetzt

 

oder nutzen Sie den Kontaktbutton

Sie haben entschieden!

Zunächst einmal gratuliere ich Herrn Berthold zu seinem Wahlsieg. Ich wünsche Ihm eine glückliche Hand als Bürgermeister und für seine Amtszeit viel Erfolg.

 

Dieser Wahlausgang zeigt mir, dass die Hirschhornerinnen und Hirschhorner ihren Fokus stärker auf Verwaltung setzen und hoffen, Hirschhorn so in eine bessere Zukunft zu führen. Ich drücke ihnen die Daumen, dass diese Hoffnungen sich erfüllen.

 

Für mich persönlich ist dieser Wahlausgang keine Niederlage. Im Gegenteil. Die Erfahrungen aus meinem Wahlkampf haben mir sehr viel gebracht. Jedes Gespräch, das ich in Hirschhorn, Langenthal, Hainbrunn und Igelsbach geführt habe, hat mir neue Erkenntnisse und neue Perspektiven eröffnet –  nicht nur als Bürgermeisterkandidatin, sondern auch als Mitbürgerin. Wann sonst hat man die Gelegenheit, so viele Menschen so intensiv kennenzulernen. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen. Das hat mich wirklich bereichert. Ich danke allen Gesprächpartnern für ihre Offenheit und ihr Vertrauen, das sie mir in diesem Gesprächen entgegengebracht haben. Das bedeutet mir viel. Und ich danke allen Wählern, die mir mit ihrer Stimme das Vertrauen ausgesprochen haben. 

 

Danken möchte ich auch meinen Mitbewerbern, dem designierten Bürgermeister Berthold und Herrn Lierz, für einen überaus fairen, wertschätzenden und konstruktiven Wahlkampf. Das ist in der Politik überaus selten. In Hirschhorn kann man sich daran ein Beispiel nehmen.

 

Bedanken möchte ich mich auch bei allen Unterstützern und bei den Wahlhelfern für ihr Engagement und ihre Unterstützung. Vor allem Herr Endreß als zuständiger Mitarbeiter der Stadt Hirschhorn war uns stets mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Ich weiß, dass so eine Wahl auch aus der Sicht der Verwaltung nicht ohne ist. 

 

Auch wenn die Wahl anders ausging, als ich es erhoffte, habe ich allen Grund, mich zu freuen. Denn Hirschhorn hat ein neues Kapitel aufgeschlagen. Es ist alles offen und die Hoffnung ist berechtigt, dass alles gut wird.  Das zumindest wünsche ich Ihnen, was soll ich sagen, uns Hirschhornern.

 

Vielen Dank. 

Aloisia Sauer